Hamburger Tafel e.V. Charity des Monats: Hamburger Tafel e.V.

Hamburger Tafel e.V.

Die Hamburger Tafel sammelt mit ca. 100 ehrenamtlichen Mitarbeitern überschüssige Lebensmittel ein und verteilt diese an diverse soziale Einrichtungen in Hamburg.

Wir geben keine Lebensmittel an Bedürftige direkt aus, sondern liefern das, was wir in den täglichen Touren bei Lebensmittelgeschäften, Supermärkten, Hotels und anderen Stellen abgeholt haben, an ca 80 verschiedene Einrichtungen weiter. Dort werden die Lebensmittel geprüft und verarbeitet oder direkt an die Besucher dieser Einrichtungen ausgegeben. Ca. 20 Tonnen Lebensmittel werden so pro Woche ausgeliefert.

Etwa 7.000 Obdachlose und 140.000 Sozialhilfeempfänger leben in unserer Stadt. Die Hamburger-Tafel versorgt die Ärmsten von ihnen mit dem, was unsere Gesellschaft an Überproduktion hervorbringt. Die Belieferung der Bedürftigen erfolgt stets durch Vermittlung von Sozialeinrichtungen. Der Abnehmerkreis besteht aus Kirchenküchen, Tagesaufenthaltsstätten, Anlaufstellen für Suchtgefährdete, Aids- und Drogenberatungsstellen, Frauenhäusern, Obdachloseneinrichtungen. Die Hamburger -Tafel kann so sicher sein, dass die verantwortlichen Mitarbeiter in den Einrichtungen dafür sorgen, dass die gespendete Ware gerecht und zielgerichtet verteilt wird.

Die Hamburger-Tafel braucht Spenden, um die laufenden Kosten zu finanzieren: Die Mittel für die Anschaffung von Fahrzeugen, Wartung, Benzin, Versicherung, Telefon, Büromaterial und Porto werden ausschließlich aus Spendenmitteln bestritten. Der Verein arbeitet unabhängig von staatlichen Zuwendungen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

www.hamburger-tafel.de

Hamburger Tafel e.V. Jetzt zu den Shops!

Sie shoppen zu diesen Gunsten. Auswahl aufheben
Hamburger Tafel e.V.